Ladesäulen für betriebseigene Elektrofahrzeuge • 2019/2020

Für die Uniper Kraftwerksgruppe Lech haben wir ein Konzept für Ladepunkte an neun Standorten und den E-Fuhrpark entwickelt. Insgesamt 25 Fahrzeuge sollen zukünftig mit betriebseigenem Strom versorgt werden.

Das Projekt startete mit einer ausführlichen Bestandsaufnahme vor Ort. Nach einer umfangreichen Marktanalyse konnten wir den Kunden bei der Auswahl der Ladesäulen und Elektrofahrzeuge entsprechend den individuellen Anforderungsspezifikationen optimal beraten. Daraufhin übernahmen wir die Installation und Inbetriebnahme der Ladesäulen an den Staustufen.

Auch die Ladekarten haben wir individuell für Uniper gestaltet.

Für die ersten Jahre übernehmen wir den Betrieb der Ladesäulen, die Überwachung, die Abrechnung und das Monitoring interner und externe Ladevorgänge über unser eigenes Backendsystem.

Mehr dazu: https://www.uniper.energy/news/de/wasserkraft-im-tank